New Town
Jiujiang / CHN
PDF+ Selection: 0

17. Dezember 2018

New Town

Projektdaten

New Town
Auftraggeber Stadt Jiujiang
Auszeichnung 1. Preis
Region Asia
Typologie Neue Stadt / Stadtteil-Planung
Art Wettbewerb
Planungszeitraum 2005 - 2005
Gebietsgröße 90 ha
Bewohneranzahl 500.000

Stadtentwicklungsplanung und Planung einer neuen Stadt

Jiujiang, Handelsstadt am Yangze-Fluß, liegt eingebettet zwischen Bergen, Seen und Flüssen. Durch das Wachstum des Industrie- und Tourismussektors wird ein Bevölkerungszuwachs von rund einer halben Millionen Menschen in den nächsten 20 Jahren erwartet. Ziel der Planung ist eine Stadterweiterung, die starken Bezug auf die schützenswerte Landschaft nimmt und die beiden Städte Jiujiang und Shahe in ein Gesamtkonzept integriert.

In Anlehnung an das Konzept des Yin & Yang werden beide Städte über einen s-förmigen Boulevard verbunden, der eine Brücke über den See schlägt und damit ein Zusammenführen beider, durch ein Naturschutzgebiet getrennter Städte ermöglicht.

Dadurch entstehen zwei neue Zentren, die sich zur Landschaft öffnen. Durch Stärkung der Potentiale der bestehenden Umgebung erhalten sie jeweils eine eigene Identität, sind aber gleichzeitig Bestandteile eines übergeordneten Systems. Der nördliche Teil wird von dem neuen Geschäfts- und Einkaufszentrum mit seiner hohen städtebaulichen Dichte, strengen Achsen und Skyline geprägt; im Gegensatz dazu ist das Touristik-Zentrum im Süden weniger dicht und passt sich mit seiner städtebaulichen Form der Landschaft an.