Regierungsviertel Nansha
Guangzhou / CHN
PDF+ Selection: 0

17. Dezember 2018

Regierungsviertel Nansha

Projektdaten

Regierungsviertel Nansha
Baukosten 36,04 Mio. €
Auftraggeber Planungsamt der Stadt Nansha, Guangzhou
Auszeichnung geteilter 1. Preis
Region Asia
Typologie Neue Stadt / Stadtteil-Planung
Art Wettbewerb
Planungszeitraum 2005 - 2006
Gebietsgröße 17,5 ha

Planung eines neuen Stadtteils und Rahmenplan für das Regierungsviertel in Nansha

Im Rahmen des Stadtentwicklungsplans Guangzhou-Nansha sollte ein städtebauliches Konzept für den Stadtbezirk Nansha entwickelt werden. Dabei soll ein Verwaltungszentrum entstehen, das eine Mischung aus Arbeit, Bildung, Wohnen und Erholung darstellt.

Der Masterplan nimmt die qualitätvolle natürliche Situation zwischen Berg und Fluß auf und versucht, sie durch großzügige Landschaftsgestaltung eines Grünzuges mit Wasser, Topographie und Vegetation zu verstärken.

Grundgedanke ist die Entwicklung einer neuartigen Regierungsform durch räumlich vernetzte Baustrukturen mit großer Variabilität der einzelnen Gebäude in Form, Höhe und Breite, die durch öffentliche überdachte Wege, Plätze und Höfe miteinander verbunden werden. Diese attraktiven Verbindungsachsen dienen der Kommunikation zwischen den Gebäuden.

Ziel war die städtebaulich-architektonische Repräsentation einer modernen Regierungsform, die gleichermaßen dem Klima, der Ökologie, der Kultur und der Geschichte Nanshas verpflichtet ist.