Lichtplanung<br>Esslingen / GER
PDF+ Selection: 0

30. September 2022

Lichtplanung

Creative Mission

  • Nächtliche Märchenstadt: Lichtplanung
  • vom Brunnen bis zur Stadtsilhouette

Projektdaten

Lichtplanung
Auftraggeber Stadt Esslingen
Region Europe
Typologie Öffentlicher Raum / Landschaftsplanung
Planungszeitraum 2001 - 2003
Gebietsgröße 40 ha
Kooperationspartner
  • Prof. Dipl.-Ing. Antero Markelin+

Lichtleitplanung für die Innenstadt

Die Aufgabe bei der Lichtleitplanung für die Innenstadt von Esslingen liegt darin, eine Gesamtbeleuchtungskonzeption und gestalterische Leitmotive für einzelne Bereiche zu entwickeln. Beleuchtet werden die Stadtansicht, wichtige innerstädtische Bereiche, einzelne Stadteingänge, wichtige Straßen- und Platzraumtypen, schöne Fassaden, Neckarkanäle und Brücken sowie Parkanlagen.

Die verschiedenen Stadteingänge und Plätze werden dabei individuell behandelt, gleichzeitig soll auf diese Weise der öffentliche Raum der Esslinger Innenstadt als Ganzes erlebt werden. Ziel ist die Entwicklung von Leitbildern und daraus abgeleiteten Gestaltungsempfehlungen bzw. Gestaltungsregeln für die Beleuchtung von einzelnen Bereichen der Innenstadt.

Die Lichtleitplanung wurde komplementär zu der „Leitplanung Straßen- und Platzraumgestaltung“ sowie „Plätze und Stadteingänge“ als grundsätzliches Entwurfsprogramm für die Stadt bei Nacht entwickelt. Diese Planungskonzepte basieren auf der geschichtlichen Einstufung der Straßen- und Platzräume. Darin wird für Straßen, Plätze und Stadteingänge ein Leitbild formuliert, der angestrebte Raumcharakter beschrieben sowie die überwiegende Nutzung und die Aufteilung der Fläche als auch die Gestaltungselemente bestimmt und sie bildet die Grundlage für die konkrete Gestaltungs- und Realisierungsplanung der Beleuchtung im Einzelfall.

Als Ergänzung zu „Leitplanung Straßen- und Platzraumgestaltung“ beziehen sich die Forderungen der Lichtleitplanung im Realisierungsfall auf den konkreten Entwurf der Straße, des Platzes, das Stadteinganges usw. Für den jeweiligen Einzelfall beschreibt die Lichtleitplanung deshalb das Entwurfsziel sowie das Entwurfsprogramm und gibt Anregungen für die Umsetzung in Entwurf und Ausführung.